Handicap hat ausgedient

Ab der letzten Januarwoche ist es nun offiziel, das Handicap hat ausgedient! Die Erwartungen, die der DTLB bei der Einführung des HC gehabt hatte, haben sich nicht erfüllt. Ich bin froh, dass das HC abgeschafft wird, denn ich emfand, dass die Nachteile überwogen. Vor allem störte mich, dass die Sensationen kaputtgemacht wurden, also wenn die stärksten Favoriten ihre Spiele nicht gewannen. Meistens wurde ja in solchen Spielen Handicap-Tore vergeben. So wurden die Tipper dazu verleitet, in diesen Spielen keine Bänke oder Zweiwege zu spielen. Kam es in einem solchen Spiel dann zu einem Unentschieden oder hatte gar der Aussenseiter gewonnen, war das für die Quote unerheblich. Ohne HC jedoch hätten hier der Großteil der Tipper falsch gelegen. Und nur dann, wenn viele danebenliegen, steigen die Quoten an. Das ist für mich wichtig, weil wir in den TM3-TGs einige Tipps mit 13 Dreiwegen spielen und so auf Überraschungen eingestellt sind.

Im Kundenmagazin "Glücksblatt" von Lotto-Bayern wird über das HC-Ende berichtet
Bericht im "Glücksblatt" - Kundenzeitschrift von Lotto-Bayern
Im Kundenmagazin wird über das Handicap-Ende berichtet
Ausgabe 05/2020 im Kundenmagazin "GLÜCK" von Westlotto