Garantieverhältnisse berechnen

Diese Funktion ist ab der (M)edium-Version verfügbar.


Zauberer als unser Symbol für unser Lottoprogramm "Merlin"

Mit der Garantieberechnung erhält man genaue Informationen über die Leistungsstärke eines Systems. Viele Lottospieler möchten garantierte Treffer haben, wenn sie eine gewisse Anzahl Zahlen getroffen haben. Merlin bietet insgesamt ca. 1.800 Systeme für 7 bis 49 Zahlen an. Eigene Systeme können ebenso berechnet werden.

Anzeige des Verzeichnis, in dem sich Systeme befinden. Hier sind es die Diagonal-Systeme ohne Bankzahl

Beispiel: Berechnet werden soll das Diagonalsystem für 18 Zahlen. Gespeichert ist es im Ordner \Systeme\Diagonal. Man klickt auf den Button "Ordner". Dann öffnet sich der Ordner \Merlin5\Systeme. Nun wählt man den Unterordner \Bank0 aus, denn das System hat keine Bankzahlen.

 

Am rechten Rand werden alle in diesem Ordner enthaltenen Systeme eingeblendet. Nun wählt man das für 18 Zahlen aus und klickt auf Berechnen. Es dauert je nach System mehr oder weniger, dann wird das Ergebnis eingeblendet. Man kann es natürlich auch ausdrucken.

 


Garantieberechnung für das Diagaonalsystem bestehend aus 18 Zahlen
Garantieberechnung für das 18 Zahlen Diagaonalsystem
Einstellungen, auf welche Weise die Garantie des Systems berechnet werden soll

Verschiedene Einstellungen, die durch den Schalter "Parameter" aufgerufen werden können, beeinflussen den Umfang, Zeit und Ausführlichkeit der Garantietabelle. In der Regel genügt die "Komprimierung Frontrang", damit es übersichtlich bleibt.