Analyse "Ziehungsverlauf"

Diese Funktion ist ab der (S)mall-Version verfügbar.


In dieser Analyse können bis zu drei Ziehungsmerkmale optisch dargestellt werden. Es handelt sich um Zahlen, die in der Vorwoche ebenfalls eintrafen, um Zwillinge und um Zahlenpaare, die in ihrer Addition die Zahl 50 ergeben. Die Gewinnzahlen können in sortierter oder in der gezogenen Reihenfolge angezeigt werden. Der Auswertungszeitraum und die auszuwertenden Wettarten können frei bestimmt werden.

Gesamtdarstellung bei allen drei ausgewählten Auswertungskriterien
Gesamtdarstellung bei allen drei ausgewählten Auswertungskriterien

Wiederholungen

Wiederholungen sind Zahlen, die in der vorhergehenden Ziehung ebenfalls als Gewinnzahlen auftauchten. Diese werden in kräftiger roter Farbe angezeigt. Diese Zahlen werden in der Vorwoche in einer schwächeren roten Farbe angezeigt.

In der Veranstaltung am 19.01.2022 erschienen mit 43,48,49 gleich drei Zahlen, die vier Tage zuvor gezogen wurden
In der Veranstaltung am 19.01.2022 erschienen mit 43,48,49 gleich drei Zahlen, die vier Tage zuvor gezogen wurden

Zwillinge

Die Zwillinge werden in blauen Kästchen angezeigt.

In der Veranstaltung vom 15.01.2022 tauchten mit 42,43 und 48,49 gleich zwei Zwillinge auf
In der Veranstaltung vom 15.01.2022 tauchten mit 42,43 und 48,49 gleich zwei Zwillinge auf

QS_2_50 - Quersumme zweier Gewinnzahlen ergibt 50

Sobald zwei Zahlen innerhalb einer Gewinnzahlenreihe die Quersumme 50 haben, werden sie in grüner Farbe angezeigt. In der Ziehung am 02.10.2021 war das gleich zweimal der Fall: 46+4 = 50 und 43 + 7 = 50

Beispiel für QS_2_50. Dabei müssen zwei Zahlen die Quersumme 50 ergeben. In 39/2021 kam das zweimal vor
Beispiel für QS_2_50. Dabei müssen zwei Zahlen die Quersumme 50 ergeben. In 39/2021 kam das zweimal vor

Ausgabe der Daten an Excel

In der Analyse kann man per Mausklick auf den Spaltenbezeichner eine Spalte auswählen, die als Excel-Tabelle gespeichert werden soll. Im Beispiel hier wurden bei gedrückter STRG-Taste die Spalten mit den Gewinnzahlen Z1-z6 und SZ ausgewählt. Dann wurde auf den Schalter "Excel" geklickt, die Datei wurde mit diesen Werten erstellt. Auf Wunsch kann man sich die Zahlen gleich anzeigen lassen.

Nach dem Export der Daten in eine Excel-Tabelle kann diese zugleich geöffnet werden
Nach dem Export der Daten in eine Excel-Tabelle kann diese zugleich geöffnet werden