Filterung nach Trefferbilanz


Zauberer als unser Symbol für unser Lottoprogramm "Merlin"

Die Rangfolge- und Optimierungsdatenbanken begründen sich alle auf die bisher erreichten Treffer. Dafür wurden diese speziellen Datenbanken schließlich geschaffen. Deswegen ist die sinnvollste Filterung im Lotto-BTC bezüglich den bisherigen Treffer in den jeweiligen Rängen. 

 

 

Beispiel

Die Vorgabe ist, dass die Reihe noch keinen Sechser, dafür aber schon mindestens zwei Fünfer, 8 Vierer und 80 Dreier in allen Lottoziehungen seit Beginn an gehabt haben muss. Aber das ist nur eine Seite der Medaille. Ohne Zahlenbegrenzung gibt das 23.630 Tippreihen.

 

Nachdem man das gesehen hatte, trifft man noch eine Zahlenauswahl. Die Zahl 25 wird als Bankzahl, die Zahlen 43-49 als Favoritenzahlen deklariert, von denen wenigstens eine in jeder Tippreihe auftauchen soll.

 

Zahlenauswahl in Lotto-BTC und Vorgabe an Treffern - es ergeben sich 71 Tippreihen
Im Beispiel werden nur Tippreihen herausgezogen, die bisher schon 2 Fünfer, 8 Vierer und 80 Dreier hatten, aber keine Sechser

Dank der Filterung mit Zahlenbedingungen bleiben nur noch 71 Tippreihen übrig.