Extras


Im Hauptmenüpunkt "Extras" können verschiedene Anwender spezifischen Einstellungen getroffen werden, die nachfolgend kurz beschrieben sind:


Extras - Symbole / Schaltertext


Durch die Untermenüpunkte "Symbole klein", "Symbole mittel", "Symbole groß"  können die Symbole für die einzelnen Hauptmenüpunkte am oberen Rand des Programmfensters in unterschiedlichen Größen dargestellt werden. Der darunterliegende Schaltertext kann durch den Untermenüpunkt "Schaltertext" ein- oder ausgeschaltet werden.

 


Extras - Optionen


Im Untermenüpunkt "Optionen" werden alle Einstellungen verwaltet, die zum Druck der Tipps auf die Spielscheine erforderlich sind. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Spielscheine. Für viele Bundesländer und einige andere europäische Länder sind die Koordinaten für den Druck bereits hinterlegt. Eigene Änderungen können getroffen und gespeichert werden. Mit der Funktion "Probedruck" kann getestet werden, ob der Druck passt. Beim Probedruck werden alle Felder des Spielscheins mit Kreuzchen bedruckt. Eventuelle Abweichungen kann man so gut erkennen und ggfls. beheben. Es gibt fünf Abschnitte, die als "Offset_0" bis "Offset_4" bezeichnet werden, wobei Offset_4 noch keine Funktion hat.


Einstellungen für die Spielscheine und Drucker

Spielschein-Einstellungen

Unter dem Reiter "Offset_0" befinden sich die Spielschein-Einstellungen. Bevor man seine Tipps auf Scheine ausdrucken will, muss man auswählen, für welches Land oder Bundesland in Deutschland man die Scheine bedrucken will. Bei Bedarf kann man die Abmessungen, die vorgegeben sind, ändern. Normalerweise ist das aber nicht erforderlich.

 

Drucker-Einstellungen

Unter dem Offset_0 befinden sich auch die Drucker-Einstellungen. Hier muss man angegeben, auf welchem seiner persönlichen Drucker sollen die Scheine gedruckt werden. Weiter muss angegeben werden, ob die Scheine mit der schmalen Seite (vertikal) oder mit der längeren Seite (horizontal) an den Drucker angelegt werden.

 

Weil die Scheine kleiner sind als DIN A4 muss weiter mitgeteilt werden, ob der Anschlag links, mittig oder rechts ist, ggfls. ob sich die Scheine in einem Papierschacht befinden. Die Größe der Kreuzchen kann bestimmt werden (z.B. 8 Punkt-Schriftgröße) und ob der Name der Tippdatei auf dem Schein mitangedruckt werden soll.

Einstellungen mit den Angaben des Landes/Bundeslandes und des benützten Druckers
Einstellungen mit den Angaben des Landes/Bundeslandes und des benützten Druckers

Druckparameter für die Zahlen 1-50

Unter dem Abschnitt  "Offset 1" befinden sich die Koordinaten der Zahlen von 1-50 innerhalb eines Tippfeldes in 1/100-mm. DIese Angaben passen normalerweise perfekt, sie könnten aber bei Bedarf geändert werden.

Koordinaten für den Druck der Zahlen 1-5 innerhalb eines Tippfeldes auf dem Eurojackpot-Tippschein
Parameter für Druckpositonen der Zahlen 1-50 im Tippfeld

Druckparameter für die Eurozahlen und Teilnahmedauer

Unter dem Abschnitt  "Offset 2" befinden sich die Koordinaten der Eurozahlen von 1-10 und für die Teilnahmedauer in 1/100-mm. DIese Angaben passen normalerweise perfekt, sie könnten aber bei Bedarf geändert werden.

Koordinaten für den Druck der Eurozahlen und Teilnahmedauer auf dem Eurojackpot-Tippschein
Koordinaten für die 10 Eurozahlen und für die Teilnahmedauer

Druckparameter für die Zusatzlotterien

Unter dem Abschnitt  "Offset 3" befinden sich die Koordinaten für die Zusatzlotterien wie z.B. Spiel 77, Super 6 und Glücksspirale. Alle Angaben in 1/100-mm. DIese Angaben passen normalerweise perfekt, sie könnten aber bei Bedarf geändert werden.

Koordinaten für den Druck der Zusatzlotterien auf dem Eurojackpot-Tippschein
Koordinaten für den Druck der Kästchen der Zusatzlotterien in 1/100 mm